SOS Europa: Rette Sich, wer kann!

Als das Sachbuch Der Staatsbankrott kommt! des Finanzfachmannes Michael Grandt erschien, da wurde der Autor belächelt und als »Crashprophet« abgetan. Seine zentrale Aussage lautete damals immerhin, einzelne EU-Länder stünden vor dem Bankrott und auch reiche EU-Länder wie Deutschland kämen durch immer höhere Verschuldung ebenfalls in Gefahr. Heute wissen alle, dass der Autor Recht hatte. Nicht anders erging es Udo Ulfkotte mit den Sachbüchern Vorsicht Bürgerkrieg und Kein Schwarz, Kein Rot, kein Gold sowie Gerhard Spannbauer mit seinem Buch Finanzcrash – Die umfassende Krisenvorsorge. Jetzt, nach den De-facto-Staatsbankrotten von Griechenland und Irland, den drohenden Staatsbankrotten von Portugal, Spanien, Belgien, Ungarn, Rumänien und anderen, ist den Wahrheitsverleugnern das Lachen im Hals stecken geblieben. Immerhin zählt das Maplecroft Institut seit Februar 2011 sogar bislang finanzstarke EU-Länder wie Deutschland und Österreich zu jenen, die bald schon „extrem bankrottgefährdet“ seien. Langsam haben es auch die größten medialen Realitätsverweigerer und politischen Schönredner begriffen: Nichts mehr ist sicher. Verzweifelt versuchen Politiker mit gefälschten Arbeitslosenzahlen, geschönten Konjunkturdaten und dem Verschweigen der wahren Staatsverschuldung, die so hoch ist, dass man es sich kaum mehr vorstellen kann, das Volk zu belügen, zu betrügen und zu beruhigen. Sie fürchten Ausschreitungen wie in Griechenland und Frankreich oder gar Revolutionen wie jene, die mit Tunesien erst Nordafrika und dann mit Ägypten weite Teile der arabischen Welt erschüttern. Interne Studien von Sicherheitsbehörden und Geheimdiensten warnen bereits vor bürgerkriegsähnlichen Zuständen auch in Deutschland. Und ganz Europa steht vor dem Crash – doch wie kann man sich und seine Familie eigentlich jetzt noch schützen?

Weiterlesen »

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: