Schon vergessen? – Die EU führte die Todesstrafe wieder ein

Durch die Grundrechte-Charta der Europäischen Union ist das Töten von Menschen bei Aufständen erlaubt. »Offensichtlich rechnen die Regierungen mit Aufruhr«, sagte dazu der Staatsrechtler Prof. (em.) Karl Albrecht Schachtschneider.

Weiterlesen »

Advertisements

Eine Antwort to “Schon vergessen? – Die EU führte die Todesstrafe wieder ein”

  1. Manfred S. Says:

    Das ist ja der Hammer. Vielen herzlichen Dank für diese Veröffentlichung. Mich wundert’s auch, dass hier die Presse, die ja sonst so hinter Sensationen her ist, als würde das eigene Leben davon abhängen, einfach dazu schweigt.

    Das öffnet Tür und Tor zu einer gesamteuropäischen Diktatur.
    Das was Hitler mit Massenmord und Krieg nicht geschafft hat, schaffen sich jetzt ein paar Mächtige durch Gesetze, die von einer nicht vom Volk gewählten Organisation Namens „Europäische Union“ gebastelt wurden und wir uns diesen einfach unterwerfen müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: