Schöne neue Welt. Mit Angela Merkel ins Jahr 2050!

Für die Deutschen ist eine gute Zeit angebrochen. Wir, das sind die Deutschen und alle ihre Freunde im Land, haben seit zwei Monaten und vielleicht auf lange Zeit die »kulturelle Hegemonie«. Der Begriff, der in der 68er-Zeit einmal viel gebraucht wurde, stammt von dem italienischen Linkssozialisten Antonio Gramsci. Auf den hielten damals alle große Stücke. Die Geschichte hat ihn vergessen, so wie sie auch 68 eines Tages vergessen haben wird. Was aber mit der kulturellen oder medialen Hegemonie gemeint war, ist leicht zu verstehen: die Lufthoheit über die öffentliche Meinung. Die Themen, die die Menschen bewegen, vorgeben. Die Diskussion bestimmen. Wer die rechtzeitig mit seinen Inhalten besetzt, hat die Herrschaft – oder gute Chancen, sie zu erringen.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: