Plan birgt Inflationsgefahr und enorme finanzpolitische Verwerfungen

Den wirtschaftlich interessierten Leser haut mittlerweile nichts mehr aus den Schuhen, soviel ist klar, allerdings begibt sich die USA – Schritt für Schritt – auf ein extrem dünnes Eis. Früher hätte ich eine solche Meldung dem Satireteil zugeordnet, heute jedoch scheint alles möglich. Der Schutz vor einer Inflation oder gar Hyperinflation waren bislang die mit den Rettungsgeldern gepolsterten Bilanzen der Banken, man reichte das Geld nicht an die Kunden weiter. Neue Pläne geben hier jetzt durchaus berechtigten Anlaß zur Sorge.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: