Australien: Investorenvertrauen in Banken am Bröckeln

Die Investoren von durch australische Banken in US-Dollar begebenen Anleihen fragen bereits relativ höhere Zinsen nach, basierend auf Bedenken, dass der Immobilienmarkt des Landes überhitzt sein könnte. Die Zinsdifferenz zwischen den in einem Umfang von $500 Millionen begebenen dreijährigen Bonds der Australia & New Zealand Bank und vergleichbaren Staatsanleihen kletterte auf 109 von 87,5 Basispunkten zum Emissionsdatum im Januar, wie die RBS mitteilte. Der sehr hoch verschuldete private Haushaltssektor werde auch in Australien wahrscheinlich bald ein Problem damit bekommen, diese Schulden fristgerecht und nachhaltig zu bedienen, so Experten.

mehr…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: